Mittwoch, 2. Oktober 2013

Fussschweiss-Planet (Mittwoch)

Nach dem anstrengenden Tag gestern durften unsere Astronauten heute eine Stunde länger ausschlafen. Die einen oder anderen waren wohl erleichtert, dass wir nicht mehr auf dem Wärts-Rück-Planeten sind und es somit keine Ravioli mehr zum Zmorge gab.
Nach der Ämtligruppenzeit und dem anschliessenden täglichen Singen sind die Astronauten jetzt gerade dran, verschiedene Kommunikationstechniken zu lernen. Schliesslich werden im Weltraum allerlei verschiedene bekannte und unbekannte Sprachen gesprochen und unsere Astronauten müssen für alles gerüstet sein.
Heute Nachmittag geht es dann auf die Wanderung (schliesslich muss der Fussschweiss irgendwo her kommen). Die älteren werden draussen übernachten, während sich die jüngeren nach dem Abkochen draussen wieder in ihre warmen Betten kuscheln dürfen. 
Büchsentelefon


Morsen
Zeichensprache

Kommentare:

  1. Hoi zämme. Zersch es ganz grosses Lob an ds OK. Laserstarki Sach wieder! Vergässet den nid erscht wieder mit de letschte Resärve zrugg uf de Planet Terra zcho. Dr wiederitritt und Landig ufem Heimatplanet isch denn au no happig. Möge die Macht mit Euch sein. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hei, mir vermisse de Donnschtig

    AntwortenLöschen